Samstag, 17. Januar 2015

[Filmrezension] Mockingjay Part 1



Das habe ich von dem Film erwartet:
Leute, diese Trailer und dieses undendliche Warten haben mir fast den letzten Nerv geraubt. Wie habe ich mich auf diesen Film gefreut, und dementsprechend waren natürlich auch meine Erwartungen, vor allem nach all den so positiven Kritiken.

Und so hat er mir gefallen:
Ohne Worte. Einfach ohne Worte. Ich glaube, das, was ich da im Kino empfunden habe, kann man kaum beschreiben. Alles. Alles war dabei; Wut, Trauer, Humor, Liebe... selten reißt mich ein Film so mit, aber das war wirklich ganz großes Kino.

Für die Actionsüchtigen unter euch, wird er wohl eher ein bisschen enttäuschend sein, denn der Film beschränkt sich doch eher auf das Zwischenmenschliche. Wie schlecht es Katniss geht, jetzt wo Peeta in den Fängen des Kapitols ist, und sie von den Spielen gezeichnet. Ich persönlich, fand das sogar sehr gut, und mich konnte Mockingjay total mitreißen. 

Jennifer Lawrence spielt ihre Rolle wieder einmal total überzeugend, das muss man ihr echt lassen. Genauso wie Josh Hutcherson. Seine Veränderung in den Fängen des Kapitols ist wirklich gut rübergekommen und auch der Schluss (ich will jetzt nicht spoilern) einfach klasse!

Auch Präsidentin Alma Coin war mit Julianne Morre perfekt bestzt. Ebenso wie Donal Sutherland. Wie er dem Zuschauer auch diesmal einen Schauer nach dem anderen über den Rücken jagt... einfach gruselig gut. 

Und dieses Ende, oh mein Gott. Auch wenn ich die Bücher ja schon kenne. Ich weiß, nicht, wie ich das aushalten soll... Katniss, tut mir einfach nur so leid. Man kann so unheimlich gut mit ihr mitfühlen. Ich kann Mockingjay Teil 2 kaum mehr erwarten!

Mein Fazit:
Ein absolut gelungener Anfang vom Ende. Wer auf viel Action aus ist, wird wohl leider enttäuscht werden, wer aber auch mit viel Gefühl zufrieden ist, wird diesen Film lieben. Genauso, wie ich.

Hiermit vergebe ich volle Punktzahl :)


Kommentare:

  1. Kann dir nur zustimmen :) Voll viele Leute haben mehr Action erwartet und waren enttäuscht, aber ich fand es genau richtig. So war es ja auch im Buch....die finalen Vorbereitungen für den Endkampf im Untergrund sind halt nicht soooo actionreich ;)
    Sogar mein Freund fand den Film gut :D Und ich liebe "Hanging tree"...habe es nach dem Kino in einer Endlosschleife gehört :)
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das denke ich auch ;)
      Oh ja, "Hanging Tree" ist soo toll, eines meiner Lieblingslieder, ich höre es echt nur noch!

      Danke, dir auch <3
      Lea

      Löschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten :)

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein ;)