Mittwoch, 23. Juli 2014

[Kurzrezensionen] Auf der Godspeed in einem himmelsfernen Land wartet die Zeit...




Wie vielleicht manche von euch wissen, hatte ich bis jetzt nicht allzu gute Erfahrungen mit den Büchern von Jennifer Benkau und bin aus diesem Grund auch mit einer relativ gedrückten Erwartung an dieses Buch herangegangen. Umso überraschter war ich daraufhin auch davon wie gut es mir doch gefallen hat. Es ist  eigentlich ein reines Fantasybuch mit einer kleinen Liebesgeschichte, die mein Herz ganz wunderbar erweicht hat, und umso zauberhafteren Charakteren.
Die Idee war für mich vollkommen neu und die Autorin hat es diesmal geschafft mich total in ihren Bann zu ziehen und dieses Buch voller Begeisterung verschlingen zu lassen. Was mir auch gut gefällt ist, dass es endlich mal ein Einzelband ist, weil ich mittlerweile wirklich schon genug angefangene Trilogien habe.
Alles in allem ein ganz gelungenes Buch, dem ich vier von fünf Schmetterlingen vergebe.




 ____________________________________________________
 
Viele von euch werden Lilly Lindner sicherlich von ihrem Buch Splitterfasernackt kennen, ein sehr erschreckendes und trotzdem sehr gutes Buch. Umso mehr wollte ich danach noch etwas von ihr lesen und bin letztendlich auf dieses Buch hier gestoßen. Ich muss gleich einmal sagen, dieses Buch wird sicherlich nicht für jeden etwas sein. Es ist etwas philosophisch angehaucht und besteht aus vielen kleinen Kurzgeschichten, die alle aber irgendwo zusammenhängen und sich letztendlich auch ineinander zusammenfügen.
Lilly Lindners Schreibstil hat mich auch dieses mal wieder aufs neue fasziniert - einfach, weil er so ganz anders ist, wie der vieler anderer Bücher. Sie schreibt mit viel Herz und Seele und hat mich in vielem zum Nachdenken und Mitdenken angeregt. Auch ist er sehr angenehm und man hat keine Schwierigkeiten, ihre Bücher zu lesen.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der mal etwas anderes lesen möchte und vergebe fünf von fünf Schmetterlingen!



______________________________________________________


Nachdem ich den ersten Godspeed Teil gelesen hatte wollte ich unbedingt weiter lesen und war daher ganz aus dem Häusschen als ich den zweiten Band entdeckt habe. Natürlich habe ich ihn mir auch gleich gekauft - und ich bereue nichts!
Die Handlung geht gleich wieder Schlag auf Schlag weiter und schon die ersten fünf Kapitel halten ein paar Überraschungen parat, die es in sich haben. Der Einstig ist mir dadurch nicht ganz so schwer gefallen, auch wenn ich mich doch manchmal an ein paar Ereignisse aus Band eins zurückerinnern musste.
Die Spannung steigert sich, wie auch schon beim ersten Band, immer mehr und mehr und ich könnte meinen Vater immer noch dafür töten, dass er mir indirekt eines der größten Geheimnisse schon vorher verraten hat... Trotzdem, wer von euch noch keine Ahnung hat, und dem Godpspeed - Die Reise beginnt gut gefallen hat, wird seine Fortsetzung lieben!


______________________________________________________









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten :)

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein ;)