Dienstag, 17. Juni 2014

5 Buchtips für den Sommer!





Die Nächte werden kürzen, die Tage länger und Wärmer und was heißt das? Klar - es wird Sommer! Und da dies bei mir gerade eine Jahreszeit ist, in der ich gerne mal zu ganz besonderen Liebesgeschichten (die am liebsten auch im Sommer spielen) greife, habe ich mir einfach mal überlegt euch drei Empfehlungen auszusprechen. Klar, werden einige von euch die Bücher schon kennen, aber ich hoffe für den Einen oder Anderen ist doch noch was dabei!

Dieses Buch habe ich erst letzten Sommer gelesen und es hat mir einfach nur sooo gut gefallen! Für alle, die mal Lust auf eine ganz seichte Liebesgeschichte voller Herz und leichtem Lesespaß haben, kann ich es NUR empfehlen. 
Und wer danach nicht genug hat (was ich voll verstehen kann ^^) kann dann ja gleich mit Türkisgrüner Winter weitermachen.

HIER geth's zu meiner Rezi









Ja, Weil ich Layken liebe muss natürlich auch mit rein *grins* Auch ein wunderbares Buch für alle, die sich mal wegträumen wollen und trotzdem ein wenig zu nachdenken angeregt werden möchten. Ich stürze mich demnächst jetzt erst mal in den zweiten Teil :D

Ist ja eher ein aktuelles Buch, aber alle, die es noch nicht kennen dürfen sich jetzt gerne angesprochen fühlen es zu lesen JA GENAU DU! *böse guck* UND JA JETZT!

HIER findet ihr noch mal meine Rezi  





Kein Kommentar; dieses Buch werdet ihr alle kennen, aber zum Anlass des Filmes bin ich jetzt wieder total im TFIOS Fieber und das, obwohl es noch gar nicht sooo lange her ist, dass ich es gelesen habe.
Ich kann es wirklich kaum erwarten in den Film zu gehen und ich weiß jetzt schon, dass ich Rotz und Wasser heulen werde, sodass wir wahrscheinlich eine Sintflut in Deutschland bekommen werden (wer will mit mir eine Arche bauen? :D)

Ich freue mich schon sehr darauf dieses Buch noch einmal zu lesen und HIER kommt ihr noch mal zu meiner Rezi.




Ebenfalls ein ganz wunderbares Buch, mit einer außergewöhnlich neuen Idee, die mich sehr positiv überrascht hat. Die Spannung zieht sich wirklich durch und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und kann es genauso wenig erwarten Band zwei zu lesen!

Leider bin ich bei diesem Buch nie dazu gekommen eine Rezi zu verfassen, aber ich kann es euch wirklich sehr ans Herz legen :)







Dies ist ein Buch, bei dem ich eigentlich vorher gar nicht sicher war, was mich erwarten würde. Cover und Idee haben mir schon immer gut gefallen und als ich es gelesen habe, habe ich es GELIEBT!
Die Liebesgeschichte ist einfach so wunderschön und ganz nebenbei gibt es auch noch ein fantasygeladenes Abenteuer, alles in allem einfach ein Buch, welches man nicht mehr weglegen kann.

HIER findet ihr auch noch mal meine Rezension :) 







Ich hoffe für manche von euch war noch mal ein Buchtipp dabei, Welche Bücher könnt ihr empfehlen? 

Ich wünsche euch allen einen gannnzz wunderbaren Sommer und viel Spaß beim Lesen :)






2 Kommentare

  1. Weil ich Layken liebe fand ich auch ganz toll und hab ich an einem Tag (+ Nacht) durchgelesen - was gaaanz Seltenes bei mir :) Ich war jetzt schon zweimal für TFIOS im Kino, hihi ^^ Aber ich könnte das Buch nie auf englisch lesen, ich stell mir das total schwierig vor! Wenn ich die Hälfte nicht raffe geht der Spaß auch irgendwann mal flöten haha.

    Ahhh das Cover von Kuss des Tigers ist soooo schön! Ich zieh es in regelmäßigen Abständen aus dem Regal, einfach um es zu betatschen ahhahaha. Es ist einfach so traumhaft! :D Ich wusste auch gaaar nicht was mich erwartet und wurde positiv überrascht! Will auch schon ewig die Fortsetzung haben aber weißt ja, zuerst die ungelesenen Bücher ^^

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee dieser Post, Lea :) Ich finde gerade im Sommer leichtere Bücher, die vielleicht auch mal ein bisschen kitschig sein können, ganz angenehm^^ Und dass "Kirschroter Sommer" auf deiner Liste steht kann ich absolut verstehen. Ich war davon letzten Frühling auch total begeistert :D "Weil ich Layken liebe" hatte ich ja ursprünglich auf meiner Wunschliste, aber mittlerweile habe ich so viel negatives zum zweiten Band gehört, dass ich die Reihe wohl doch lassen werde. Wie konnte dich denn "Weil ich Will liebe" begeistern? "The fault in our stars" ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher *-* Ich hab letzte Woche auch den Film im Kino gesehen und er war so schön und so traurig. Wirklich, du weist ja, dass ich ein emotionaler Klotz bei Büchern und Filmen bin, aber ich habe genauso wie der Rest des Kinosaals geheult. Besonders der Brief am Ende, Gott ich hab zu deiner Sinnflut wahrscheinlich beachtlich beigetragen :D "Lichtjahre zu dir" hat mich bis jetzt ja nicht sonderlich interessiert, aber nach deiner Empfehlung muss ich mir das jetzt doch mal genauer anschauen^^

    Alles Liebe,
    Filo

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten!

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein