Sonntag, 26. Januar 2014

Monatsstatistik Dezember





Yeaaahhh
endlich habe ich Zeit gefunden diesen Post zu schreiben und euch einen, wenn auch verspäteten, erfolgreichen Dezember zu präsentieren - ahoi meine Lieben- los geht's!



BREATHE - Gefangen unter Glas von Sarah Crossan; Rage Inside von Jeyn Roberts; Cambion Chronicles - Violett wie die Nacht von Jamie Reed; Soul Beach - Frostiges Paradies von Katie Harrison; Die Tribute von Panem Flammender Zorn/Gefährliche Liebe von Suzanne Collins; Dark Canopy von Jennifer Benkau

Wirklich. Wenn ich jetzt mal gaaannnzz ehrlich bin, bin ich da GbRade schon mega stolz auf mich. Ich meine, hat sich mal einer die Statistiken meiner letzten Monate angeschaut? Glaubt mir, das lohnt sich gar nicht erst *heul* Dafür habe ich mir hiermit, aber einen ganz guten Maßstab für 2014 gesetzt, denn dieses Jahr möchte ich mindestens 50 Bücher lesen, wenn nicht gar die 100 knacken :D Mehr dazu kommt aber nochmal die nächsten Wochen, könnt euch schon mal freun!

 

Ich muss sagen, diesmal ist mir die Auswahl nicht ganz so leicht gefallen. Sowohl Breathe als auchViolett wie die Nacht zählen diesen Monat zu meinen definitiven Highlights (ich hab da das Re-Read von Die Tribute von Panem mal außen vor gelassen) Letztendlich habe ich mich dann aber doch für Violett wie die Nacht entschieden, einfach weil mich dieses Buch wirklich hat dahinschmelzen lassen und es mal etwas komplett Neues ist. Rezi kommt auch noch bald :)







Gelesene Bücher: 7
Gelesene Seiten: ca. 2096
Büchereibücher: 1
Gekaufte Bücher: 3
Rezensionsexemplare: 0
Geschenkte Bücher: 7
Insgesamt neue Bücher: 10
Awards: 0
Tags: 0
_____________________________________


FAZIT: Die Meisten Bücher habe ich wirklich durch Weihnachten erhalten (SuB ahoi!) aber dennoch konnte ich nicht widerstehen und habe mir noch ein paar von meinem Weihnachtsgeld gekauft, dazu erwartet euch aber noch mal ein Neuzugänge Post am Dienstag. Ansonsten ist es im Dezember eigentlich recht gut gelaufen, er ist wirklich der beste Monat seit langem (dank der Weihnachtsferien ^^)
Für den Januar habe ich mir eigentlich nur vorgenommen LIES von Michael Grant endlich, endlich zu Ende zu lesen, was auch bald geschafft wäre *freu* Der Januar ist ja auch eh bald rum, ne?

Euch noch eine schööne Woche,

8 Kommentare

  1. Ach ja mir kommt das bekannt vor. Bei mir war die letzten Monate auch nicht viel mit Lesen. Möchte dieses Jahr auch wieder mehr Bücher lesen, auch wenn ich sicher nicht mehr soviel schaffen werde wie früher. Wäre schon mit 10 Büchern pro Monat vollauf zufrieden.

    Da hast du ja aber tolle Bücher gelesen, ich hoffe sie haben dir gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal findet man leider einfach nicht die Zeit dafür :(

      Aber 10 Bücher pro Monat ist doch super! Da kannst du dich echt nicht beschweren, ich schaffe oft nur zwei oder drei *heul*

      Alles Liebste
      Lea

      Löschen
  2. Ohh, ich liebe die Panem Bücher und Dark Canopy! Violett wie die Nacht hört sich aber auch sehr spannend an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Violett wie die Nacht solltest du echt lesen! Der Anfang ist zwar etwas langweilig aber die Liebesgeschichte ist soo schöön :)

      Liebste Grüße
      Lea

      Löschen
  3. Na da hast du ja echt einiges im Dezember geschafft xD Ich wünschte, mein Januar würde nur halb so gut aussehen - mit einem Buch im neuen Jahr zu starten ist echt jämmerlich *heul*
    Wie haben dir die Folgebände von Panem gefallen? Ich fand ja das sie nicht mehr an den ersten heran gekommen sind, obwohl sie natürlich trotzdem lesenswert sind^^
    "Breathe" und "Dark canopy" will ich unbedingt noch lesen *-* Ich hoffe, das schaffe ich dieses Jahr...

    Alles Liebe,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du nicht alleine *knuddel* Wie gesagt, habe ich in letzter Zeit öfters mal schlechtere Ergebnisse vorzuweisen gehabt ^^ Der Januar läuft aber bisher noch ganz gut, bin grade an meinem 4. Buch *freu*

      Den 2. fand ich immer noch super, aber den Letzten leider nicht mehr ganz sooo gut. Peeta und Katniss sind ja nicht mehr ganz so romantisch zu einander und ich finde sie ist nicht ganz so rebellisch, wie sie vielleicht sein könnte. Auch das Ende mit Präsident Snow, war mir ein bisschen zu lasch und was Katniss nach dem Mord einer Person passiert, verliert sich irgendwo ein wenig.
      Das Ende fand ich dann zwar wieder zum heulen (warum weinst du nie??!!!), aber ich denke man hätte schon ein wenig mehr drauß machen können.

      Trotzdem is es immer noch lesenswert, wie du schon sagst, und die Reihe gehört zu meinen absoluten Lieblingen ♥

      "Breathe" ist echt toll "Dark Canopy" war ganz ok, aber es gibt besseres, trotzdem solltest du es gerne lesen ;)

      Alles Liebe,
      Lea ♥

      Löschen
    2. Schön, dass bei dir der Januar bis jetzt gut läuft :) Ich hoff, dass ich wenigstens noch 1 Buch mehr schaffe^^

      Mhm, das fand ich bei Band 3 auch so. Mir kam manches einfach zu einfach aufgelöst vor :p Und Katniss wurde mir da nicht unbedingt sympathischer, aber naja, insgesamr trotzdem ein guter Abschluss. Auch wenn ich am Ende nicht heulen musste (ich bin eben eine Nichtheulsuse bei Büchern^^).

      Na dann hoffe ich mal, dass mein SuB bald kleiner ist, damit ich mir "Breathe" besorgen kann :D

      Liebste Grüße,
      Filo

      Löschen
    3. Natürlich schaffst du das :) *aufmunternd schau*

      Ja, man hätte manches einfach ein bisschen ausfürlicher und besser machen können, trotzdem ist es immer noch eine hammer Reihe, die es sich zu lesen lohnt! :)

      Haha, ich auch - da wartet noch einiges auf uns ^^

      Alles Liebe
      Lea ♥

      Löschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten!

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein