Samstag, 28. Dezember 2013

[Rezension] Ewiglich 01.- Die Sehnsucht von Brodi Ashton

Titel: Ewiglich - Die Sehnsucht
Autor/in: Brodi Ashton
Verlag: Oetinger
Original Sprache: Englisch
Original Titel: Everneath
Übersetzer/in: Ulrike Wasel und Klaus Timmermann
Preis Hardcover: 17,99€
Preis Broschiert: 9,99€
Preis E-Book: 8,99€
Seiten: 238


*Kaufen* 

Leseprobe















100 Jahre hat Nikki im Ewigseits verbracht umd den Ewiglichten Cole zu nähren. 100 Jahre in denen sie nur dieses eine Gesicht, dieses einen Jungen am Leben gehalten hat. Jack. Und nun möchte Nikki nichts sehnlicher, als noch einmal in die Oberwelt zurückzukehren, um sich richtig von ihm zu verabschieden. 
Doch dafür hat sie nur 6 Monate Zeit, denn danach werden die sie Tunnel holen und sie muss für immer in Ewigseits zurückkeren und wird sterben. Gibt es einen Ausweg?








Handlung:

Die Geschichte beginnt, als Nikki nach 100 Jahren der Nährung wieder zu sich kommt. In dieser Zeit hat sie alles vergessen, bis auf ein Gesicht, dass sie die ganze Zeit vor Augen hatte. Nikki kann sich zunächst nicht an den Namen des Jungen erinnern, aber sie verspürt den unbändigen Wunsch in die Oberwelt zurückzukehren und ihn zu finden. Sie möchte sich richtig von ihn verabschieden, von ihrer großen Liebe von früher - Jack. 
Aber dafür bleiben ihr nur 6 Monate, denn dann wird sie wieder in die Unterwelt zurückgeholt - es sei denn sie entscheidet sich für immer mit dem Ewiglichen Cole mitzugehen und selbst eine von ihnen zu werden. Doch dazu ist Nikki nicht bereit, sie möchte nicht alle ihre Emotionen aufgeben und sich von denen Anderer nähren. Und auch Jack möchte sie nicht mehr gehen lassen, nicht bevor sie endlich die richtigen Worte ihm gegenüber gefunden, und sich verabschiedet hat. 
Doch die Zeit läuft ihr davon und Nikki droht von den Tunnel noch vor einem klärenden Wort zurückgeholt zu werden. Gibt es einen Weg, dass Nikki in der Oberwelt bleibt?

Brodi Ashton schafft es diese Frage wie einen roten Faden durch das gesamte Buch zu ziehen. Bis zum Schluss weiß man als Leser keine Lösung, und das Ende hat mich zu Tränen und ein wenig Wut zugleich gebracht. Aber dazu später mehr.

Die Stimmung die die Autorin erschafft ist einfach wunderbar. Auf der einen Seite der Schmerz von Nikki, dann die Angst alle Menschen, die sie liebt, wieder verlieren zu müssen ohne sich diesmal richtig verabschieden zu können, und dann diese Wut auf Cole, dass er sie einfach nicht in Ruhe lässt und somit auch die gesamte Situation erschwert.
Zwischendrin gibt es dann noch Rückblenden in das Davor, also bevor Nikki ins Ewigseits gegangen ist. Hier wird erzählt wie sie Cole kennengelernt hat, warum sie mit ihm gegangen ist und die traurige Vergangenheit um sie und Jack. 

Auch Jacks Liebe zu  Nikki hat mich zutiefst berührt. Wie man einen Menschen nur so lieben kann... das ist einfach wunderschön und ich hoffe wirklich, dass uns allen so jemand begegnen wird - denn es ist einfach unbeschreiblich. 
Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr Jack mein Herz hat schmelzen lassen, auch ohne, dass die Autorin aus seiner Sicht geschrieben hat. Wunderbar!

Das Ende hat dann endlich die große Auflösung gegeben. Ich glaube ich habe es immer mehr geahnt, aber es wirklich passieren zu sehen... Leute ich dachte ich werd' nicht mehr! Ich wollte es nicht glauben, konnte es nicht glauben. Und ich möchte unbedingt weiterlesen!

Charaktere:
Generell finde ich, dass die Charaktere viel Tiefgang in diesem Buch haben. Man merkt deutlich wie Nikki sich verändert hat, und wie stark ihre Emotionen Jack gegenüber sind. Was die Beiden miteinander verbindet, scheint mir so viel mehr als nur diese normalen Liebesgeschichten in Büchern. Es hat mich nicht nur berührt, es hat mich mitgerissen. Ich habe geweint, gelacht und vor allen mit den Beiden mitgefiebert! Und das ist es, was ein Buch braucht.

Jack ist ein äußerst netter Junge, der auch nach so langer Zeit immer noch an Nikki hängt und sie damals nicht aufgeben wollte. Er ist sprichwörtlich ein Traum!

Aber auch Cole finde ich auf seine Weise interresant. Er hat viel zu verbergen, ist in sich geschlossen und immer mehr wird einem als Leser auch klar warum. Ich persönlich bin mir sicher, dass hinter seiner Art noch mehr steckt, und wir das alles noch in den nächsten Bücher erfahren dürfen. Ich bin auf jeden Fall gespannt.

Leider sind mir die anderen Charaktere ein wenig auf der Strecke geblieben. Ich hätte mir gewünscht, dass Nikkis Freundin Jules ein wenig mehr Farbe bekommt. Auch die Beziehung von Nikki zu ihrer Familie fand ich etwas fragwürdig und nicht ganz so schön. Dennoch denke ich, dass sich hier noch in den nächsten Bänden sicherlich was ändern wird und auch Will wird bestimmt noch eine wichtigere Rolle zuteil werden.

Schreibstil:
Brodi Ashton schreibt mir einer menge Gefühl. Ihr Schreibstil hat mich sofort mitgerissen und nicht mehr aufhören lassen zu lesen. Dadurch, dass sie immer wieder auch in die Vergangenheit geht, setzt sich die Geschichte letztendlich wie ein riesiges Puzzleteil zusammen, das hat mir sehr  gut gefallen. Auch kombiniert sie Griechische und Ägyptische Mythologie, was mich sehr neugierig macht, wie sie das später noch glaubhaft auflösen wird.







Wunderschön und definitiv ein weiterer Grund sich das Buch auch noch mal in gedruckt zu holen!







Ein ganz wunderbares Buch voller Gefühl und Tiefgang. Facettenreiche Charaktere und eine mitreißende Liebesgeschichte konnten mich vollends überzeugen. Das Ende hat mich ein wenig schockiert, aber ich bin sicher ich werde weiterlesen und mir das Buch auch noch mal in gedruckt holen!


Damit vergebe ich verliebte 5 von 5 Schmetterlingen!



Kommentare:

  1. Du fandest das Buch so gut? :O Ich hab es mal auf dem Kindle angefangen, nach den ersten 20 Seiten oder so aber gleich wieder aufgehört :p Mich hat dieses Klischee sowas von gernervt als Nikki anfängt über Jack zu erzählen wie wundervoll und ach so beliebt und wunderschön er ist und dass sie ihn nie verdient hat und sowieo nicht gut genug für ihn wäre und blablablub. Das war mir dann echt zu viel^^ Wobei ganz viele ja von dem Buch begeistert sind und du beschreibst das Buch jetzt auch ganz anders als ich es nach den ersten paar Seiten empfunden habe :p Vielleicht sollte ich ihm also doch noch eine Chance geben, andererseits ist es vielleicht einfach nicht mein Ding^^ Mal sehen, jetzt kommen jedenfalls erst mal die anderen Bücher auf meinem SuB dran und dann seh ich weiter :)

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, versuch es bitte noch mal *flehendlich guck* Klar, muss man erst mal reinkommen und es braucht ein wenig bis man die Geschichte versteht, aber das ist es soooo wert! Jack ist echt ein Traumkerl und das Ende ist sooo unfassbar.... hab mir gestern gleich noch den 2.Band geholt, obwohl ich mehr als genug ungelesene Bücher hab ^^

      Liebste Grüße und ein frohes Neues
      Lea ♥

      Löschen
    2. Na gut, vielleicht werde ich es nochmal probieren, das heißt, wenn ich das Buch nicht schon von meinem Kindle gelöscht habe :p
      Na dann dir auf jeden Fall viel Spaß mit Band 2 ;)

      Alles Liebe <3

      Löschen
    3. Tu das! Und, wenn du es noch mal runterladen musst *böse guck*

      Dankeschöön :)
      Alles Liebste
      Lea <3

      Löschen
  2. Bei mir ist es schon etwas her, dass ich das Buch gelesen habe, aber mir hat es auch wirklich gut gefallen, auch wenn ich nur 4 von 5 Wolken vergeben habe. Aber irgendwie hat mir da noch so eine Kleinigkeit gefehlt^^ Aber ich habe auch mitgefiebert und geweint.

    Liebe Grüße, Katja :)

    P.S.: Du musst definitiv den zweiten Teil lesen. Der dritte lässt ja noch etwas auf sich warten :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yaaayyy endlich jemand, dem das Buch auch gefällt *freu* Den Anderen schien es ja nicht soo zu gefallen *grummel*

      Und keine Sorge, Band zwei habe ich gestern noch gekauft- wird dann auch bald gelesen!

      Alles Liebe
      Lea ♥

      Löschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten :)

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein ;)