Mittwoch, 31. Oktober 2012


Ihr Lieben, *vampirzähne zeig*

Heute ist wieder Zeit meine dunkle bööhhhöhhööööössseeeee Seite herauszuhohlen und *gruselmusik einsetz* meinen unersättlichen Blutdurst wenigstens ein wenig zu stillen MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHHAAH *messer zück*





Also, während ich hier meine abgrundtief böse Seite zum Vorschein bringe, frage ich mich doch was ihr heute Abend so macht???? *neugierieg schau*
Einen schönen grusel Film schaun‘? Oder eine Horrorgeschichte lesen???? Vielleicht den Abend mit Feunden verbringen, oder doch lieber was mit der Familie machen?
Gibt's eigentlich noch jemanden der Süßes oder Saures von euch "spielt"?????
Oder feiert ihr Halloween vielleicht gar nicht????





Für alle, die gerade eventuell vor Langeweile sterben sollten, oder so, ihr könnt ja mal HIER und/oder HIERRRR vorbeischaun, da gibt's 'ne Menge zu lesen ;DD 
Ist nicht unbedingt sooooo mega gruselig, dass man hinterher nicht schlafen kann- aber besser als sich zu langweilen ^^  
Und falls ihr noch bessere Seiten mit Gruselgeschichten oder so kennt: IMMER HER DAMIT ^^

 

 
Ansonsten noch viiiiieeeeeeellllll Spaß beim Lesen, und euch allen noch einen schöööööhhöööön Gruseligen Abeeeennnndddd *hände reib* 
Wer weiß vielleicht ist es eurer letzter?! *böse lächel*


 Eure abgrundtieeeeeefffff böööhhhöööösseee ... ähhhh.... Lea natürlich... ^^


Samstag, 27. Oktober 2012

Bye, Bye ihr Lieben- Wilkommen Ferien!






Hallllooooo ihr Lieben :),
endlich, endlich habe ich auch Ferien *freu*, zwar leider nur für eine Woche, aber dennoch: Besser als gar nichts *weise guck* ;D

Und, da ja jetzt, endlich, wieder Zeit dafür ist, werde ich morgen mit meiner Familie ein paar Besuche bei anderen Familienmitgliedern machen, was bedeutet, dass ich nicht da bin... also schon mal:  TSCHÜÜÜÜSSSSIIIII!!!!! *winke winke*

Das Gute an der Sache ist (mal abgesehn davon, dass ich ein paar Leute aus meiner Familie wieder sehe), dass ich diese Ferien insgesamt ca. 28 Stunden Fahrt haben werde, und da ich zu den glücklichen Menschen gehöre die beim Autofahren lesen können, ohne das ihnen schlecht wird, habe ich so gaaaaaannnzzzzzzzz viel Zeit noch das eine oder andere Buch lesen zu können *bücher zusammensuch*

Und damit ihr auch jaaaaa keine Ruhe vor mir, und meinem Geplappere habt, habe ich ein zwei Post vorbereitet die sich dann, während ich weg bin, automatisch hochladen werden *hände reib* 

Auf Kommis oder so kann ich aber erst dann antworten wenn ich wieder da bin, was kurz am Dienstag und dann Sonntagabend sein wird, also.... - viel Spaß :))

 ♥ Eure Lea ♥

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Das Buch das ich als nächstes lesen werde + ein Award :))






Hey ihr liebsten Schmetterlingis ;DD,
ich wollte nur kurz verkünden, dass ich jetzt mit Die Rebellion der Maddie Freeman fertig bin, und jetzt mit dem Gewinner der Umfrage anfange: Die Bestimmung von Veronica Roth!
Von dem Buch hört man ja wirklich NUR gutes, weshalb ich schon mal ZIEMLICH hohe Ansprüche an es habe ^^ Na ja, mal sehn *vorfreu*
(Die Rezi zu Die Rebellion der Maddie Freeman werde ich dann so schnell wie möglich fertig machen und hochladen ;D)


Ansonsten wurde mir der Liebster Award nun zum 5. MAL verliehen, und natürlich soll die liebe Mirror auch noch geehrt werden, und die Antworten auf ihre 11 Fragen bekommen, also nun ein erneuter Post zu diesem Thema ;) 
(Wenn das jetzt genervt oder so rübergekommen ist, tut mir das leid- so war es nicht gemeint!)

Also deine Antworten liebste Mirror:


  1. Die TOP 3 deiner Lieblingsbücher?
    Ufffff... DREI???? Nur DREI??? UNMÖGLICH ^^
  2. Magst du Schokolade und Käse?
    Klar! ♥
  3. Warum bloggst du?
    Weil's mir Spaß macht?! :))
  4. Was welchem Bundesland kommst du?
    Hessen ♥
  5. Wie ist das Wetter dort(also grade)?
    Ziemlich wechselhaft *seufz*...
  6. Hast du Haustiere? Wenn ja, welche?
    Leider nein, aber ich hätte echt gerne einen Hund :'(
  7. Hast du schon Sternenschimmer gelesen(so tolles Buch!)?
    Nein, befindet sich aber auf meiner Wunschliste :))
  8. Würdest du gerne mal eine Weltreise machen wollen?
    Joah, ist bestimmt cool =))
  9. Die FLOP 3 deiner gelesen Bücher?
    Unwichtig ;) Ansonsten siehe HIER (Zweite "Fragenreihe" von Luna, Frage Nr.3)
  10. Was findest du besser? Die wilde, weite Nordsee oder die Ostsee?
    Keine Ahnung^^  *mit schultern zuck*
  11. Mögt ihr Sonne oder Regen mehr?
    hmmm... ich glaub Regen *_____* ♥ (Ja, denkt was ihr wollt, ich bin halt nicht ganz so der Sonnenmensch, auch wenn ich ZU VIEL Regen auf Dauer auch nicht gut abkann, also halb, halb ^^)
Ok, das war's dann auch schon wieder meinerseits ^^

♥ Eure Lea ♥

Montag, 22. Oktober 2012

Urheberrechte und was es sonst noch so gibt...






Hey ihr Lieben,
wie ihr bestimmt mitbekommen habt, gibt es in letzter Zeit ziemlich viel Heckmeck wegen der Sache mit den Urheberrechten und dem bloggen und so... *seufz*

Ich gebe ehrlich zu, dass mich das Alles schon irgendwie langsam ECHT verwirrt, und deshalb habe ich mir, und den verzweifelten Bloggern unter euch, mal ein paar gut verständliche und übersichtliche Links rausgesucht, wo alles zu diesem Thema zu finden ist! 

Zum einen wäre das von ficitonfantasy, denn er hat, so weit ich das gehört habe, wohl einen Anwalt dazu befragt, deswegen dürfte das wohl ziemlich sicher sein: http://www.fictionfantasy.de/infoblog14
 
Wer's gerne etwas kürzer hat, kann HIER mal vorbeischaun, dort hat so gut wie jeder Verlag SELBST noch einmal GENAU erklärt wie es bei ihnen aussieht.
Wer absolut lesefaul ist, was seulche Sachen betrifft kann HIER die absolute Kurzfassung finden!

Ansonsten könnt ihr bei Verunsicherung IMMER den Verlag anschreiben (da solltet ihr die E-Mail aber UNBEDINGT Kopieren oder einen Screen-Shot davon machen), oder euch einfach auf der Verlagshomepage dazu umsehen, einige haben ihre Bedingungen und so auch noch mal dort genau erklärt!

So das war's dann auch, eigentlich, erst mal wieder von mir, ich wollte das einfach nur noch kurz Posten, da dieses Thema ja doch etwas irritierend ist! o.O

Ich hoffe ich konnte euch helfen, und wünsche allen Bloggern unter euch noch weiterhin viel Spaß beim Bloggen

♥ Eure Lea

Sonntag, 21. Oktober 2012

[Tag] 10 Reasons to Fall in Love with Autumn ♥






Hey, ihr lieben Schmetterlinge :),
mich hat mal wieder ein Tag erreicht, und drei mal dürft ihr raten von wem?!
Kommt schon ist nicht so schwer: Ihr Name fängt mit dem 3. Buchstaben im Alphabet an, sie verleiht mir in letzter Zeit ziemlich viele Awards, gibt Tags an mich weiter und so... Na?

Ok, letzter Hinweis: Der Name endet auf "hioo" 
UUUUNNNDDDD?????????????

Die Lösung lautet:
Chioo

YEEEEAAAAHHH!!!!! *mega freu* Sie hat nämlich den Tag "10 Reasons to Fall in Love with Autumn" gestartet und mich gleich einmal getaggt ^^ 
DANKEEESCHÖÖÖÖÖÖNNNNNNNNN *erdrück*  ♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Dazu hat sie auch ein echt hübsches Bild gemacht, bei dem ich sie aber erst noch fragen muss ob ich es hier in den Post reinsetzen darf, solange könnt ihr es euch schon mal HIER anschauen ;))

Also das sind meine 10 Gründe mich in den Herbst zu verlieben ^^:

  1. Es wird langsam immer kühler und das heißt: ICH KANN ENDLICH WIEDER SCHALS TRAGEN!!! *freu* Ich bin nämlich eine echte Schalnärrin ^^
  2. Die Blätter färben sich schön bunt *schwärm*
  3. Da es kühler wird kann ich auch endlich wieder eine dicke Decke zum schlafen verwenden- in die kann man sich dann so schön einkuscheln: Viel gemütlicher als im Sommer!
  4. Halloween 3:)
  5. STIEFEL!!!
  6. Die Vorfreude auf Weihnachten *vorfreu* ^^
  7. Und ach jaaaaa Flauschsocken ♥
  8. Mein Vater hat im Herbst Geburtstag  ♥
  9. Genauso wie meine BFF  ♥
  10. Und hmmmmm... kuschelige Abende zum Lesen in gemütlichem Licht *träum*
 Sooooooooo das sind meine 10 Gründe :)) Ich find die Idee echt gut, und gebe den Tag natürlich liebend gerne weiter an:

Reading right now
Pusteblume?
Real Booklover
Luna empfiehlt...
Leben fürs Lesen- Eine Buchleidenschaft
Katja's Lesewolke

Viel Spaß dabei und einen schöönen Start in den Herbst wünsche ich ^^

 ♥ Eure Lea ♥

Samstag, 20. Oktober 2012

Buchmesse 2012 und ihre Neuzugänge






  
Hey ihr Lieben,
wie ich bereits angekündigt hatte, war ich ja letzte Woche auf der Buchmesse… und jaaaaaaa der Post dazu hat, wie ihr seht, jetzt etwas auf sich warten lassen ^^... also erst mal SORRY SORRY SORRY!!!!!
Es tut mir wirklich leid, dass mein Stand an Posts diesen Monat, mit diesem hier, nur bei sechs liegt, und ich ein Woche gebraucht habe, bis ich ihn jetzt ENDLICH schreiben konnte- aber Schule nimmt leider grade echt viiieeeeeeellllll Zeit in Anspruch, und, im Gegensatz zu den Meisten unter euch, habe ich zurzeit KEINE Ferien... sondern erst in einer Woche und dann auch nur für sieben-, anstatt für vierzehn, Tage... *grummel*

Alsoooooooooo nochmals SORRY *entschuldigend lächel*

Jedenfalls habe ich jetzt heute doch ENDLICH Zeit gefunden diesen Post zu schreiben und ihn versucht nicht soooooo lang zu machen, dass ihr alle einschlaft...  *grins*, na ja, mal sehn ob ich DAS hinbekommen habe....




Freitag

Also, Freitag ist mehr uninteressant, da ich da, mehr oder weniger, im Rahmen der Schule da war und man da, ja auch noch keine Bücher kaufen konnte :'(
Deshalb habe ich mich erst mal ein wenig mit den Ständen vertraut gemacht, geschaut wo alles ist, und einiges an Zeug eingesammelt, das man da entweder so findet oder einem einfach in die Handgedrückt wird… :


(Grob zusammengefasst) 15 Leseproben, 3 Prospekte, 7 Postkarten, 3 Flyer, ein iPhone aus Papier auf dem erklärt wird was ein QR- Code ist, ein Furzkissen (fragt bitte nicht wieso ^^) ein Legend- Lesezeichen, Lippenbalsam, zwei „Fan- Tüten“, eine Tasche, einen seltsamen Mini- Hocker von dem irgendwie keiner so richtig weiß zu was er gut sein soll (der sich aber super als Handyablage eignet, da es immer in Gleichgewicht ist, also nichts runterfällt, und man das Handy nicht auf irgendwelchen klebrigen Tischen oder so ablegen muss ^^) und noch GGGAAAANNNZZZZ viel mehr *grins*


Samstag  

Samstag war ich dann NICHT da, da ich an diesem Tag noch für einige Tests lernen musste ^^
Dafür war aber meine liebe Tante dort, und der habe ich mein Splitterherz- Buch mitgegeben, das sie dann von Bettina Belitz signieren lassen sollte, da die nämlich nur an diesem Tag da war und ich mir die Chanche auf ein signiertes Buch nicht wegen der Schule oder sonstwas vermiesen lassen wollte ;DD





Zusätzlich hatte ich sie gebeten mir noch zwei Autogrammkarten mitzubringen, da Scherbenmond und Dornenkuss leider noch nicht in meinem Regal stehen, und es schade wäre, dass wenn ich sie dann endlich gekauft habe, sie ohne Autogramm wären
(Und ich so dann in jedes eine Karte reinlegen kann- denkt ruhig was ihr wollt ^^)





ABER meine aller liebste Tante hat mir nicht nur das mitgebracht SONDERN, hat mir das neue Buch von Bettina Belitz, mit Signatur, AUCH NOCH dazu geschenkt *erknuddel*
Ich könnte sie dafür immer noch erdrücken *strahl*  ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Sie hat sich nämlich, wegen mir, sich was-auch-immer abgesucht, da wohl der Raum in dem Bettina Beltiz signiert hat nicht so leicht zu finden war…

  ^^








 Inhalt:
Seit fünf Jahren hat Linna sie nicht mehr gesehen: Maggie, Simon, Jules und Falk, die ehemaligen Mitglieder ihrer Band. Nun treffen sie sich in einer Hütte in den Bergen wieder, um für einen Auftritt zu proben. Linna hatte eigentlich keinen Grund, Maggies Einladung zu folgen, denn was die anderen nicht wissen: Seit damals hat sie keinen Ton gesungen. Doch etwas treibt sie an, sich ihrem alten Leben zu stellen: die Erinnerung an eine Nacht mit Falk, dem Gitarristen. Linna muss sagen, was vor fünf Jahren unausgesprochen blieb, und sie muss hören, ob Falk eine Antwort hat. Bald beginnt die von Anfang an gespannte Atmosphäre zu kippen: Was als zwangloses Wiedersehen geplant war, wird zum zermürbenden Psychospiel, bei dem Linna immer mehr als Lügnerin dasteht. Sie gerät in einen Strudel aus Verdächtigungen, Abhängigkeiten und tragischen Missverständnissen, der sie schließlich zwingt, die Erinnerung an vergangenen Schmerz zuzulassen. Denn dort liegt der Schlüssel zu allem: der Grund dafür, dass Linna nicht mehr singt.
Quelle: amazon.de




Sonntag ( So jetzt wirt's endlich interessant *grins*)

Sonntag war, ehrlich gesagt, dann der Beste Buchmessentag (den ich auch besucht habe) von allen, da man da ja endlich Bücher kaufen konnte :)
Zuerst einmal habe ich aber zu Hause ein Buch eingepackt, das ich bereits gekauft hatte, nämlich Legend- Fallender Himmel von Marie Lu!


Der Grund warum ich diese Buch mitgenommen habe, ist genauso simpel wie MEGA geil, da Marie Lu höchstpersönlich an diesem Tag nämlich auf der Buchmesse war, und eine Lesung mit anschließender Autogrammstunde gehalten hat!!! Ich bin deswegen IMMER NOCH total hibbelig ^^


Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich was das betrifft, echt ein MEGA Glück hatte, denn sie hat beim Loewe- Verlag nicht direkt am Stand vorgelesen, sondern, in der hintersten Ecke ging eine Treppe hoch, und DA oben hat sie für ein paar Auserwählte (ca. 30 Personen) vorgelesen!!!!
Dass ich da noch mit hoch durfte, hab ich der Kraft des Zufalles zu verdanken, da ich nämlich direkt neben dieser Treppe gesessen- und gelesen habe, während ich darauf wartete, dass Marie Lu mal bald hier UNTEN auftaucht.
Zufällig hab ich dann gehört wie eine Angestellte zu zwei Leuten meinte, ob sie noch zur Lesung wollten, und da hab ich mich dann gleich mal angeschlossen, und einen der letzten Sitzplätze bekommen, die restlichen Leute, die danach nämlich noch kamen, mussten ein Stunde lang da rum stehen :DDD MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH

 

Soooooo nun aber zur eigentlichen Lesung: Marie Lu ist TOTAL nett, und unheimlich sympathisch. Außerdem ist sie extra aus L.A. hier nach Deutschland geflogen, und hat wirklich JEDES einzelne Buch sogar mit Herzchen und "persönlichem Namen", signiert o.O 
 
Die Frau, rechts neben ihr, ist die Übersetzerin der Antworten auf das Interview gewesen :)

Und, dass das nicht gerade wenig >Arbeit warbrauch ich euch sicherlich nicht zu sagen!?

Das geilste war aber,  als ich die Treppe dann wieder runtergekommen bin, mein bereits signiertes Buch in schlepptau, stand da eine MEGA lange Schlange von Leuten die alle nicht mehr zu Lesung gekommen sind, und dort sicherlich noch eine Stunde anstehen mussten bis sie drankamen *grins*
An denen durfte ich dann, selbstgefällig grinsend, vorbeilaufen ;DD
(Und tatsächlich haben mich ein paar von denen total feindselig angeschaut… O.o) 








Trotzdem habe ich beim Loewe- Verlag noch ein Buch gekauft, nämlich dieses hier:


 Und darum geht's:
Aries kämpft sich nach einem Erdbeben durch zerstörte Straßen. Clementine überlebt als Einzige ein Blutbad in der Gemeindehalle. Mason verliert all seine Freunde bei einem Bombenanschlag. Michael entkommt nur knapp dem Amoklauf zweier Polizisten. Vier Jugendliche kämpfen in einer postapokalyptischen Welt um ihr Überleben. Sie können niemandem trauen. Nicht einmal sich selbst. Erdbeben verwüsten ganze Kontinente, zerstören Städte und Häuser. Doch etwas regt sich, was tausendmal schlimmer ist: eine dunkle Kraft, die Menschen in rasende Bestien verwandelt. Wer nicht befallen wird, kämpft um sein Leben. Keiner kann den Monstern entkommen, denn sie sind mitten unter uns: ein Freund, ein Familienmitglied, ein Kind. Ihre Tarnung ist perfekt.
Quelle: amazon.de




 Eigentlich wollte ich mir auch noch den 2. Teil von Firelight zulegen, den ich nämlich schon am Freitag gesehen hatte, aber als ich dann morgens da war, war alles schon ausverkauft :'(
  
Später bin ich dann so noch ein bisschen rumgelaufen, und habe mir noch dieses Buch geholt:


Und davon handelt es:

Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem bizarren Ort gelandet: eine Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth. Doch er ist nicht der Einzige. Zusammen mit fünfzig Jungen, denen es genauso geht wie ihm, sucht er einen Weg in die Freiheit. Der führt durch das Labyrinth, dessen gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben und in dem mörderische Kreaturen lauern. Doch gibt es wirklich einen Weg hinaus? Ist das Ganze eine Prüfung? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um das herauszufinden.
Quelle: amazon.de




 Und mit Hinweis auf meinen Blog diese zwei „Leseexemplare“, abgestaubt *strahl*:

ACHTUNG: DIES SIND BEIDES FORTSETZUNGEN, DIE BESCHREIBUNG KÖNNTE ALSO SPOLER ZU DEN VORHERIGEN TEILEN ENTHALTEN- LESEN AUF EIGENE GEFAHR!!!!


Der Abschluss der Triologie:
2030 -  Adam ist kein Unbekannter mehr. Seit er versucht hat, die Menschen vor der bevorstehenden Katastrophe zu warnen, weiß jeder von seiner Gabe. Denn wenn Adam in fremde Augen schaut, kann er das Todesdatum seines Gegenübers sehen. Und genau das macht ihn zum Objekt der Begierde von Saul und seinen Männern. Um Adam unter Druck zu setzen, entführen sie Sarahs Tochter Mia. Adam bleibt nur eins: Er muss so tun, als wäre er zur Zusammenarbeit bereit. Denn noch ahnt niemand, dass auch Mia eine unheimliche Gabe besitzt. Und die kann zu ewigem Leben verhelfen ...
Quelle: amazon.de









Jetzt mir neuem Cover:
Lange haben Matt, Ambre und Tobias an der Seite der Pans für Frieden mit den Erwachsenen gekämpft. Als plötzlich mehrere Pans tot und mit schwarzen Flecken übersät aufgefunden werden, wird dieser Frieden auf eine harte Probe gestellt. Könnte es die Rückkehr des mächtigen Torvaderon sein, oder kündigt sich eine neue Bedrohung an, die alle Menschen in Gefahr bringt?
Quelle: amazon.de












Vielen Dank dafür an Droemer Knaur und Chicken House dafür :)))


Soooo ihr lieben, wie ihr seht war das ein Ereignisreiches Wochenende voller neuer Bücher (die zwar nach nicht sooooo viel Aussehen mögen, aber echt SEHR schwer sein können *schnauf*)

Ein Problem habe ich dennoch: Ich bin bald mit der Rebellion der Maddie Freeman fertig, und hab echt KEINE Ahnung was ich als nächstes lesen soll *verzweifelt dreinschau*

Deswegen dürft ihr euch, dass diesmal aussuchen =))

Zur Auswahl stehen alle Bücher von der Buchmesse PLUS, Die Bestimmung, Hide Out, Das Tal 01.- Das Spiel, Der Übergang, und Die Helden des Olymps- Der veschwundene Halbgott von meinem SuB :))


Also dann viel Spaß beim abstimmen und noch ein schönes Wochende wünsche ich,


♥ Eure Lea ♥

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Bloggeraktion Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater






Hey ihr Lieben,
es gibt mal wieder eine Bloggeraktion- diesmal von scrpit 5, zu dem neuen Buch von Maggie Stiefvater :)
Von dieser Autorin werdet ihr sicherlich schon ALLE was gehört haben, da ihre Bücher Nach dem Sommer, Ruht das Licht und In deinen Augen ja SEHR gut ankommen :)) 
Bei mit stehen sie leider, leider immer noch auf der Wunschliste, aber das soll sich auch noch so schnell wie möglich ändern ;))

So nun zu ihrem neuen Buch, dass den Titel Rot wie das Meer trägt, und eine etwas ungewöhnliche und total neue Handlung zu haben scheint *neugierig sei*
Ich finde der Buchtrailer hat schon mal eine echt coole Musik und tolle Zeichnungen *neidisch sein* ich wünscht ich könnte mal so malen...



Oder? 

Darum geht's übrigens :DD :


Jedes Jahr im November wird die Insel Thisby von Capaill Uisce heimgesucht, Meereswesen, die in Gestalt wunderschöner Pferde Tod und Verderben bringen. Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer, ziehen sie die Menschen in ihren Bann.
Wie viele junge Männer der Insel fiebert auch Sean Kendrick dem Skorpio-Rennen entgegen, bei dem sie auf Capaill Uisce gegeneinander antreten. Nicht wenige bezahlen dafür mit ihrem Leben.
Das diesjährige Rennen aber wird sein wie keines zuvor: Als erste Frau wagt Puck Connolly, sich einen Platz in dieser Männerwelt zu erkämpfen. Sie gewinnt den Respekt von Sean Kendrick, der ihr anfangs widerwillig, dann selbstlos hilft. Schließlich fällt der Startschuss und auch diesmal erreichen viele Reiter nicht das Ziel.
Ihr Blut und das ihrer Capaill Uisce färben die Wellen des Meeres rot …







Klingt doch schon mal MEGA spannend, oder? Nein?! Selbst DAS konnte euch noch nicht überzeugen??? Dann schaut doch mal in die Leseprobe rein- spätestens dann werdet ihr alle an dieser Aktion teilnehmen wollen *grins*
Ach ja, alles was ihr tun müsst ist den Buchtrailer posten (Check √) und Maggie Stiefvaters Webseite verlinken (Check √ ) zum Schluss noch eine E-Mail an  facebook@script5.de schicken, eure Blogadresse nennen- und dann beten, dass ihr gewinnt *grins* (Check √)

Und ach ja, wenn ich schon dabei bin, die Buchmesse ist ja jetzt ENDLICH offen!!! *mega freu*
Wer von euch wird denn hingehen??? Ich werde auf jeden Fall Freitag da sein, und dann irgendwann noch mal am Wochenende *grins* 
Wer weiß ob ich mal jemanden von euch da sehe??? ^^ Ihr werdet mich ja nicht erkennen, aber wenn ihr jemanden seht der wild vor Freude rumhüpft und sich leicht seltsam verhält, werde, das wohl ich sein *grins* :DD

Allen die hingehen viel Spaß, und allen die an dieser Bloggeraktion teilnehmen, viel Glück :)
Und die, die werder das eine NOCH das andere tun: LEST EIN BUCH!!! 
Oder tut sonst was ^^
(Okay, ich geb's zu der war echt ncith gut ;D )

♥ Eure Lea ♥




Montag, 8. Oktober 2012

[Rezension] Plötzlich Fee 01.- Sommernacht von Julie Kagawa

Titel: Plötzlich Fee- Sommernacht
Autor/in: Julie Kagawa
Verlag: Heyne
Original Sprache: Amerikanisch
Original Titel: The Iron King
Übersetzer/in: Charlotte Lungstrass
Preis Hardcover: 16,99 €

Preis Taschenbuch: /
Preis E-Book: 13,99 €
Seiten:495


*Kaufen*







 

Leseprobe: http://www.randomhouse.de/content/edition/excerpts/108902.pdf
















Meghan Chase ist ein ganz normales durchschnittliches Mädchen.
Sie hat dieselben Träume, wie alle Mädchen in ihrem Alter, dieselben Probleme und die gleichen Hoffnungen...
Dachte sie jedenfalls- bis zu ihrem sechzehnten Geburtstag. Denn an diesem Tag stellt sich ihre komplette Welt auf den Kopf: Ihr kleiner Bruder wird von Feen entführt, überall sieht sie seltsame Wesen und, zu allem Überfluss,s muss Meghan in das, ihr fremde und vor Gefahren nur so strotzende Nimmernie, um ihren Bruder zurück nach Hause zu holen.
Dort gerät sie in einen Jahrhundertealten Streit zwischen zwei magischen Königreichen. Nirgendwo scheint sie mehr sicher zu sein, und dann begegnet sie auch noch Ash, dem Prinzen des Winterreiches, der sich nichts sehnlicher wünscht als sie tot zu sehen…


Eine Welt voller Magie, Zauber und gefährlicher Kreaturen.
Und mittendrin Meghan Chase, das Mädchen das nichts weiter hat außer einem guten Freund, einen mächtigen Feind, eine geheimnisvolle Katze und die Hoffnung ihren Bruder so schnell wie möglich wieder zu finden…

Erste Sätze: 
Vor zehn Jahren an meinem sechsten Geburtstag verschwand mein Vater.
Nein, er ist nicht abgehauen. Das würde ja bedeuten, dass er seine Koffer gepackt hätte, dass Schubladen plötzlich leer gewesen wären und dass ich von ihm, wenn auch verspätet, Geburtstagskarten mit einem Zehndollerschein darin bekommen hätte. Abhauen würde auch bedeuten, dass er mit Mom und mir nicht mehr glücklich gewesen wäre oder dass er irgendwo anders eine neue Liebe gefunden hätte. So war es aber nicht. Und er ist auch nicht gestorben, denn davon hätten wir gehört. Es gab keinen Autounfall, keine Leiche, keine Polizisten, die am Tatort eines Mordes herumgestanden hätten.
Es geschah in aller Stille.









Ja, jetzt habe ich es auch ENDLICH gelesen!
Mit Sicherheit kennt ihr es ALLE, aber… na ja, obwohl es schon seit Jahren auf meiner Wunschliste steht, bin ich nie dazu gekommen es zu lesen ^^
Letztendlich konnte ich dann im Buchladen einfach DOCH nicht dran vorbei laufen und den Hype widerstehen… Und es hat sich wirklich gelohnt: Das Buch ist einfach genau nach meinem Geschmack: Schön viel Fantasy, ggaaaannnzzzz viel Zauber und eine Prise Liebe und Humor- einfach Perfekt :)
In diesem Buch steckt einfach so unheimlich viel Magie…, dass es einfach nur verzaubernd ist… *schwärm*
Ein kleines Aber gibt es dennoch: Es war mir ein kleines bisschen zu vorhersehbar, streckenweise war es etwas langweilig und leicht langatmig, und das Ende fand ich etwas… jaaa… kurz?!
Ich weiß nicht genau wie ich es erklären soll, aber (ACHTUNG SPOILER!!!!) als Meghan am Schluss ihren Bruder befreit hatte, und die beiden nach Hause gegangen sind, fand ich ihre Reaktionen auf alles etwas unlogisch. Zum einen würde ich nach so was nicht einfach zu meinem kleinen Bruder sagen: „Komm, lass uns mal nach Hause gehen“ (grob ausgedrück), ich würde ihn erst mal umarmen und trösten und so… und dann würde ich ganz anders darauf reagieren, wenn er plötzlich so schweigsam wäre wie Ethan es war… aber gut…









Also ich glaub, dazu brauch ich mal nicht sooo viel sagen, oder???
EINFACH NUR FANTASTISCH *____________________*


Die Autorin:

 Julie Kagawa wurde in Sacramento, Kalifornien geboren. Im Alter von neun Jahren zog ihre Familie mit ihr nach Hawaii. Statt dem Unterricht zu lauschen, vertrieb sie sich die Langeweile während der Schulstunden am Liebsten mit dem Verfassen von eigenen Geschichten. Neben dem Schreiben verbrachte mindestens genauso viel Zeit mit dem lesen von Büchern, da sie als Jugendliche eher eine Einzelgängerin war. Nach der Schule arbeitete die Autorin mehr als 10 Jahre in verschiedenen Buchhandlungen und als Hundetrainerin.
Ihr deutschsprachiges Debüt "Plötzlich Fee - Sommernacht" erschien im März 2011 und stellt den Auftakt einer voraussichtlich vierteiligen Reihe für Jugendliche und junge Erwachsene dar. Auch der zweite Band "Plötzlich Fee - Winternacht" sowie das dritte Buch der Reihe "Plötzlich Fee - Herbstnacht", das im Januar 2012 erschien, sind dem Genre Fantasy Romance Fantasy zuzuordnen, den sie selbst auch gern liest. Im Herbst 2012 erscheint mit "Plötzlich Fee - Frühlingsnacht" Band 4 ihrer Reihe, in deren Mittelpunkt die Liebesgeschichte von Meghan und dem Winterprinz Ash steht. Kurz darauf erscheint im November Band 5 unter dem Titel "Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie". Julie Kagawa lebt mit ihrer Familie in Louisville, USA.
Quelle: lovelybooks.com







Ein Fantasygeladener Roman voller zauberhafter Magie, einem Hauch Liebe und leider ein kleines bisschen Langatmigkeit ;)

Ich vergebe 4 von 5 Schmetterlingen und freue mich schon sehr auf den 2. Teil :))