Donnerstag, 6. Dezember 2012

Monatsstatistik, Happy Nikolaus und eine Antwort ;)






Hey ihr Lieben,
lange nicht mehr gemeldet- oder? Aber da Weihnachten ja schon, so gut wie, vor der Haustür steht, wollen alle Lehrer noch mal einen Test schreiben, und da bleibt, bei all dem vielen Lernen, leider nur wenig Zeit zum Bloggen :( 
An der Anzahl von Kommis  meine ich aber auch ablesen zu können, dass ihr, eben so wie ich, nur wenig Zeit habt- in letzter Zeit ^^ 
Nach Weihnachten wird's aber bestimmt wieder mehr- versprochen ;)

Aber erst mal zu dem was ich schon seit sechs Tagen versäume: Die Monatsstatistik^^

Also das habe ich gelesen:
  • Wenn es dunkel wird von Manuela Martini
  • Die Auserwählten im Labyrinth James D
  • Weißt du eigentlich, dass du mit das Herz gebrochen hast? von Jess Rothenberg

(Bild folgt)

Das ergibt:

Gelesene Bücher: 4
Gelesene Seiten: 1.213
Büchereibücher: 1 (+ eins von einer Freundin ausgeliehen)
Gekaufte Bücher: 2
Rezensionsexemplare: 0
Geschenkte Bücher: 1
Insgesamt neue Bücher: 3
Leser: 77
Neue Leser: 2
Awards: 0
Tags: 1
_____________________________________



Fazit: Oh mann, wie ihr SEHR gut sehen könnt, nimmt Schule gerade VIEL Zeit in Anspruch *seufz*

 Aber gut, lässt sich leider, leider nicht ändern, kommen wir nun zum Buch des Monats!


 Buch des Monats:



Inhalt:
 Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem bizarren Ort gelandet: eine Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth. Doch er ist nicht der Einzige. Zusammen mit fünfzig Jungen, denen es genauso geht wie ihm, sucht er einen Weg in die Freiheit. Der führt durch das Labyrinth, dessen gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben und in dem mörderische Kreaturen lauern. Doch gibt es wirklich einen Weg hinaus? Ist das Ganze eine Prüfung? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um das herauszufinden.
Quelle: amazon.de

HIER geht's auch noch mal zu meiner Rezi :))



 Okaaaayyyy, das war's dann mit der Monatsstatistik für November ;D

Nun kommen wie aber zu einem tollen Ereignis- heute ist nämlich Nikolaus *freu* 
In meinen Schuhen habe ich heute morgen gaaaannzzz viel Schoki gefunden *wasser im mund zusammenlauf* und ein wenig Geld von dem ich mir noch ein Buch kaufen kann *jubel*

Was hattet ihr in euren Schuhen oder Strümpfen???

Hmmm, viel mehr gibt es momentan eigentlich NICHT zu besprechen, außer, dass ich heute Numbers- den Tod im Griff von Rachel Ward KOMPLETT gelesen habe (Rezi werde ich versuchen so schnell wie möglich fertig zu machen ^^) und die Auflösung meines kleinen Rätsels *grins* 
Es hat zwar nur eine Person mitgemacht, aber sie hat gleich richtig geraten- es handelt sich nämlich um den 2. Band der Firelight Triologie *freu*

ACHTUNG SPOILER GEFAHR!!!!!!


Inhalt:
Um das Leben des Jungen zu retten, den sie über alles liebt, hat Jacinda das Unvorstellbare getan: Sie hat sich vor den Augen von Menschen in einen Draki verwandelt. Nun wird sie in die nebelverhüllte Siedlung in den Bergen zurückgebracht, wo sie nicht nur lernen muss, sich den Gesetzen des Rudels unterzuordnen, sondern auch Will zu vergessen. Während die Tage vergehen, fühlt sie sich widerwillig zu Cassian hingezogen, dem Drakiprinzen, der schon immer in sie verliebt war. Und doch klammert sie sich an die Hoffnung, dass sie eines Tages wieder mit Will zusammen sein wird. Als dieser Wunsch zum Greifen nah erscheint, muss Jacinda sich entscheiden: Wird sie alles aufs Spiel setzen, um ihrer großen Liebe zu folgen? Flammende Träne ist der zweite Band der Firelight-Trilogie.
Quelle: amazon.de


Sooo und damit kommen wir auch schon zu einem weiteren Punkt nämlich der Re-Read Challenge an der ich ja jetzt teilnehme *freu* 
Denn da es jetzt ca. 1 Jahr her ist, dass ich den ersten Band von Firelight gelesen habe, werde ich ihn wohl noch einmal lesen um meine Kenntnisse für den 2. wieder aufzufrischen ^^ 
 Also ein Re-Read!

Übrigens Firelight- Brennender Kuss war meine ERSTE Rezi hier- ihr könnte sie HIER auch noch mal nachlesen ;))

Alles Liebe, und Frohe, FAST, Weihnachten
♥ Eure Lea



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten :)

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein ;)