Sonntag, 30. Dezember 2012

Kurzes Statement zum Re-Read Die Prophezeiung der Schwestern von Michelle Zink







Hey ihr Lieben,
ein weiterer Re-Read ist geschafft - zumindest so halb, das ich das Buch leider, leider diesmal abgebrochen habe :( 
Deswegen gibt's diesmal auch nur ein kurzes Statement (Also sowas wie 'ne Mini - Rezension ^^)! Viel Spaß beim Lesen:




*Kaufen* 
*Leseprobe*

Inhalt:

Zwei Schwestern im Bann einer jahrhundertealten Prophezeiung

Kurz nachdem ihr Vater unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen ist, erfährt die siebzehnjährige Lia, dass sie und ihre Zwillingsschwester Alice Teile einer uralten Prophezeiung sind: Eine von ihnen ist das Tor, durch das Samael, der gefallene Engel, aus der Anderswelt wiederkehren und die sieben Plagen über die Menschheit bringen kann. Die Aufgabe der anderen Schwester ist es, darüber zu wachen, dass das Tor den Verlockungen Samaels widersteht.

Wider Erwarten ist Lia selbst, nicht etwa die ehrgeizige, berechnende Alice, das Tor für Samael. Mit Hilfe der geheimnisvollen vier Schlüssel – die sie allerdings erst finden muss – kann sie das Tor zur Anderswelt schließen und die Gefahr auf ewig abwenden. Doch Alice ist ganz und gar nicht gewillt, ihre Rolle als Wächter zu akzeptieren. Im Gegenteil: Sie tut alles dafür, dass der Dämon von Lia Besitz ergreift und durch sie die Welt in die Apokalypse stürzt …

Ein dramatisches, romantisches Fantasyepos über zwei Schwestern, die eine jahrhundertealte Prophezeiung zu Todfeindinnen macht.

Quelle: amazon.de



Kurze Anmerkung:

Wie oben schon gesagt, habe ich das Buch beim 2. Lesen, leider, abgebrochen! Dennoch möchte ich von vornerein sagen, dass ich jetzt nicht will, dass ihr alle denkt, dieses Buch währe schlecht - denn das ist es NICHT! Ich glaube jedeglich, im Nachhinein, dass es für Leser unter 13-14 am besten geeignet ist, und ich es deshalb beim 2. Lesen nicht soo gut fand, wie beim ersten Mal! 

Also, geht ruhig und kauft es euch, auch wenn ihr schon 16 oder so seit, egal, ich rede hier ausschließlich von meinen Erfahrungen mit dem Buch - diese können, selbstverständlich, bei euch VOLLKOMMEN anders sein! Also, lasst euch von dieser Mini - Rezi nicht allzu sehr beeinflussen, da ich das Buch WEDER schlecht machen -, noch euch davon abraten es zu lesen will :)

Meine Meinung:

Der Einstieg hat mir SEHR gut, gefallen, ich finde die Beschreibung von der Beerdigung von Lias Vater auch beim 2. Lesen immer noch gut beschrieben und dargestellt, allerdings ist es danach, für mich, ein wenig bergab gegangen. Mir waren die Charaktere etwas zu undeutlich gezeichnet, es kam nicht mehr wirklich Spannung auf (da, ich das Buch ja schon einmal gelesen hatte), und meine Gedanken sind beim Lesen immer wieder abgeschweift :(
Und da ich nach einem gewissen Punkt jetzt einfach nicht mehr das zwingende Bedürfnis habe weiterzulesen, habe ich mich, nun, entschlossen das Buch abzubrechen - schweren Herzens, da es immer noch soooo viel GENIALER in meiner Erinnerung aussieht (Als ich es beim ersten mal gelesen habe) und die Idee, an sich eigentlich auch GENIAL ist! 
Das Problem ist nur, dass die Autorin es leider nicht geschafft hat, mich auch ein 2. Mal zu fesseln, und mich, schwerenherzens, das Buch zuklappen ließ :( 
Wie schon gesagt, kann dies aber auch damit zusammenhängen, das ich (natürlich) älter geworden bin, und das Buch vielleicht mehr für eine jüngere Zielgruppe geeignet ist! 

Deshalb, werde ich zu diesem Buch auch keine "genaue" Bewertung abgeben, was die Schmetterlinge betrifft, und kann euch nur sagen: Lest es ruhig - jeder hat seinen eigenen Geschmack, und ich wünsche euch viel Spaß :)

Alles Liebe
♥ Eure Lea


6 Kommentare

  1. Ich mochte das Buch gar nicht.
    Habe es gerade so noch durchgeschafft,deshalb eine Bewrtung von 1,5.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Warum mochtest du es denn nicht?

      Alles Liebe Lea =))

      Löschen
    2. Weiß ich jetzt nicht mehr alles aus dem Kopf,deshalb verlinke ich mal auf meine Rezension.

      http://mays-reviews.blogspot.de/2012/12/kurz-review-die-prophezeihung-der.html

      Alles gut und ein guten Rutsch!

      Löschen
    3. Okaay, danke dir auch =))

      Löschen
  2. Ich fand diese Buch auch total langweilig. Also die Idee ist wirklich super, aber die Umsetzung...
    Was mich vor allem gestört hat, war die begriffsstutzigkeit der Personen. Ich bin meistens schon 100 Seiten früher drauf gekommen :D
    Ich habe es auch abgebrochen, allerdings schon beim ersten Mal lesen :o

    Ich habe deinen Bog heute "entdeckt" und wollte dir nochmal ein Lob geben. Er gefällt mir sehr gut (zumindest das, was ich bisher schon gelesen habe) :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke es ist einfach eher was für jüngere Leser. . . schade eigentlich!

      Dankeschöön *-* feut mich immer das zu hören :) Wünsche dir noch viel Spaß, hier!

      Lea =))

      Löschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten!

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein