Freitag, 2. November 2012

[Rezension] Die Bestimmung von Veronica Roth

Titel: Die Bestimmung
Autor/in: Veronica Roth
Verlag: cbt
Original Sprache: Amerikanisch
Original Titel: Divergent
Übersetzer/in: Petra Koob- Pawis
Preis Hardcover: 17,99 €
Preis Taschenbuch: /
Preis E-Book: 13,99 €
Seiten: 480


*Kaufen*









Fanseite zum Buch:  http://www.die-bestimmung.de/index.php
Fanseite zum Buch bei Blogger: http://diebestimmung-fanseite.blogspot.de/

Lesprobe: http://www.die-bestimmung.de/leseprobe.html


















 
Als Beatrice sechzehn wird, soll sich, wie bei vielen anderen Jugendlichen in ihrem Alter auch, ihr Leben für immer verändern. Wie- das bestimmt ein Eignungstets, indem er angibt in welche Fraktion man am Besten passt:
Alturan - den Selbstlosen
Candor - den Freimütigen
Ken - den Wissenden
Amite - den Friedfertigen 
Oder Ferox - den Furchtlosen. 

Doch Beatrices Ergebnis ist nicht eindeutig- sie ist eine Unbestimmte
Was das ist, weiß sie selbst nicht, nur, dass es hoch gefährlich ist eine zu sein. Und so beginnt für sie eine Reise ins Ungewisse, voller Gefahren, Prüfungen, Geheimnissen, Bedrohungen... und Liebe...

Erste Sätze:

In unserem Haus gibt es nur einen einzigen Spiegel. Er befindet sich hinter einer Schiebetür im Flur des oberen Stockwerks. Meine Fraktion gestattet es mir, jeweils am zweiten Tag eines jeden dritten Monats davorzustehen, immer dann, wenn meine Mutter mir die Haare schneidet.





 


Ich gebe ehrlich zu, dass ich mich, was dieses  Buch betrifft, ein wenig vom Hype und den vielen guten Rezensionen habe überreden lassen es zu lesen, denn eigentlich ist meine Wunschliste so schon groß genug gewesen und,  wenn ich mal ganz ehrlich bin, dachte ich es wäre ein wenig von Die Tribute von Panem geklaut. Eine Vermutung, die sich glücklicherweise nicht bestätigt hat! 

Die Bestimmung hat geschafft hat seine Spannung vom ersten bis zum letzten Satz durchgängig zu halten, mich zu fesseln, und dazu gezwungen, es nicht mehr aus der Hand zu legen! 
Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte und in die Charaktere einfühlen. Überraschungen haben auch nicht gefehlt, und die Momente in denen ich gerne mal, mit einem Messer, in die Geschichte eingetaucht wäre, um den Einen oder Anderen abzustechen, kamen auch immer wieder vor.
Was ich auch gut finde ist, dass es nicht gleich so um die Liebesgeschichte ging, sondern die erst etwas später kam und ich, ehrlich, am Anfang ein bisschen überlegen musste, in welchen der vielen Typen sie sich denn jetzt nun verknallt.

Trotzdem habe ich ein winziges "aber" denn, ich finde ein zwei Sachen leicht unlogisch, und hätte mir da etwas mehr gewünscht...





 




Sieht schon irgendwie echt toll aus... allerdings hat mich das Zeichen der Ferox, dass auf ihm zu sehen ist, etwas an das Spotttölpelzeichen aus Tribute von Panem errinert, was auch der Grund ist, weshalb ich glaubte es seine eine Abkupferung des Buches, was es aber glücklicherweise nicht ist. 

 






 


Ein super spannendes Buch voller Überraschungen und "Wut-Momenten" meinerseits, dass ich wirklich jedem Dystopie-Fan ans Herz legen kann, und bei dem ich jetzt, dank meiner Ungeduld auf den 2. Band zu warten, jetzt sogar angefangen habe den 2. Teil auf Englisch zu lesen!

Ich vergebe eindeutige fünf von fünf Schmetterlingen :)





Für alle Fans unter euch gibt es HIER noch ein extra Kapitel zu dem Buch, in dem es um Fours' Geschichte geht.



Kommentare:

  1. Schööne Rezi! :)
    Mir ging's in vielen Punkten wie dir, das Cover hat mich auch total an Panem erinnert, ich wurde sehr positiv überrascht, aber ein paar klitzekleine Kleinigkeiten haben mir nicht gefalle. ;)
    Hihihi, das Bonuskapitel hab ich.schon mal gelesen!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeeee schöön ;))

      Haha, jaaaa nur ein paar klitzekleine Kleinigkeiten ;DD
      Ich hab deine Rezi ja gelesen ^^

      Ok, macht ja nichts- doppelt hällt besser. . . oder so -_-

      Alles Liebeee, Leaa <3

      Löschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten :)

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein ;)