Freitag, 17. August 2012

Langes Großeltern Wochendende + Eine freudige Überraschung :))






Sooooooo ihr lieben hier kommt, leider etwas verspätet, mein "Wochend-Bericht" :)
Zuerst war er VIEL länger, aber ich hab jetzt die unwichtigen und uninteressanten Sachen rausgenommen, hoffe jetzt ist es wenigstens ein wenig interressant ;)



Wochenendbericht:

Losgefahren, mit meiner Tante und meinem Onkel, sind wir am Mittwoch morgen, als erstes zu meiner "Geburtstags-Omi" und meinem Opa. Geburtstags Omi deshalb, weil sie Geburtstag hatte :)
Hier ein letzter Blick aus dem Autofenster:




Gefahren sind wir ganze 4 Stunden, was aber nicht sonderlich schlimm war, da ich mir natürlich ein Buch mitgenommen habe, nämlich "Black Out" von Andreas Eschbach:



Textquelle: amazon.de

Inhalt:

Christopher ist auf der Flucht. Gemeinsam mit der gleichaltrigen Serenity ist er unterwegs in der Wüste Nevadas. Irgendwo dort draußen muss Serenitys Vater leben, der Visionär und Vordenker Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat, nachdem er erkennen musste, welche Gefahren die weltweite Vernetzung mit sich bringen kann. Doch eine Flucht vor der Technik - ist das heute überhaupt möglich? Serenity ahnt bald, auf was und vor allem auf wen sie sich eingelassen hat. Denn der schwer durchschaubare Christopher ist nicht irgendjemand. Christopher hat einst den berühmtesten Hack der Geschichte getätigt. Und nun ist er im Besitz eines Geheimnisses, das dramatischer nicht sein könnte: Die Tage der Menschheit, wie wir sie kennen, sind gezählt.


Noch während der Autofahrt habe ich ca. die Hälfte geschafft :)
( Und es in den darauffolgenden Tagen  noch beendet :))) )


Bei meinen Großeltern, im Garten, angekommen sind wir gegen Mittag, dann haben wir uns erstmal begrüßt, umarmt, usw.
Danach gab's  Kaffee und Kuchen *___*

Die beiden haben einen zahnlosen Hund - er ist ein Dackel, schon SEHR alt, und heißt Toni.
Leider habe ich von ihm kein Foto machen können :(

Jaaaa,... den ganzen Tag über hat die Sonne geschienen, und wir hatten viel Spaß zusammen  und sind erst spät abends ins Hotel gefahren, um zu schlafen :DD
Am Donnerstag mussten wir SEHR FRÜH aufstehen, da es im Hotel nicht soooooooo lange Frühstück gibt und wir ja noch zu meiner anderen Oma wollten.

Danach sind wir dann, wie gesagt, zu meiner zweiten Oma gefahren und haben bei ihr erstmal ein wenig Kaffee getrunken.
Danach sind wir in die Stadt gefahren und alle zusammen was  essen gegangen, hier ist was ich bestellt habe:

Wahr sehr lecker :))) *Wasser im Mund zusammen lauf*



Danach haben wir noch einen kleinen Spaziergang gemacht und sind in der Stadt Shoppen gegangen.
Drei mal dürft ihr raten, was ich gekauft habe- richtig BÜCHER *________*
In dem Buchladen gab es einen RIESIGEN Ausverkauf (ganz heile Mängelexemplare *grins*), und da MUSSTE ich einfach zuschlagen! :D
Hier ist meine Ausbeute:

Textquelle: amazon.de

ACHTUNG: DIESER TEXT KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN!!!

Inhalt:
Das Leben ist total ätzend, wenn deine Freunde so richtig sauer auf dich sind.
Zoey weiß, wovon sie spricht. In nur einer Woche wenden sich alle Ihre Freunde von ihr ab und sie wird zur absoluten Außenseiterin. Jetzt bleiben ihr nur noch zwei wirkliche Freunde, allerdings ist die eine untot und der andere nicht mal Gezeichnet. Außerdem hat die Hohepriesterin Neferet den Menschen den Krieg erklärt und Zoey weiß tief in ihrem Herzen, dass das falsch ist. Aber wird irgendjemand auf sie hören? Zoeys Abenteuer auf dem Vampyr-Internat nehmen eine gefährliche Wendung: Ihr Vertrauen wird auf eine harte Probe gestellt, schreckliche Pläne kommen ans Licht, und eine uralte, böse Macht erhebt sich.

Die ersten drei Bände der House of Night Serie hatten mich ja nicht sooooooooo überzeugt, aber da ich den 4. jetzt für weniger als 4 Euro bekommen habe, habe ich mir gedacht, da macht es nichts wenn auch der mich nicht soooooo fangen sollte :)



Textquelle: amazon.de

Inhalt:
Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI -Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.



Textquelle: amazon.de

Inhalt:
In "Twilight: Biss zum Morgengrauen - der Comic" verwandelte die koreanische Zeichnerin Young Kim Stephenie Meyers Worte in eine packende Comicgeschichte, die in stimmungsvollen Bildern von Bellas und Edwards Leben in Forks erzählt. Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft. Die so viele Hindernisse überwinden muss, dass man auf jeder Seite mitfiebert. So romantisch und spannend, dass dem Leser bei diesem wunderschön geschriebenen Buch eine Gänsehaut über den Rücken läuft.



Textquelle: amazon.de


ACHTUNG: DIESER TEXT KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN!!!

Inhalt:
Jetzt sind Percy und seine Freunde gefragt: Ihr Todfeind Kronos holt zum letzten Schlag aus und marschiert auf den Olymp zu, mitten ins Herz von New York - dabei sind doch die olympischen Götter alle ausgezogen, um gegen das wiedererstandene Monster Typhon zu kämpfen! Gemeinsam mit den Jägerinnen der Artemis und den zum Leben erweckten Denkmälern der Stadt versuchen die jungen Halbblute, den Sitz der Götter zu verteidigen, aber zu allem Unglück haben sie auch noch einen Spion in den eigenen Reihen. Gut, dass wenigstens eine Göttin im Olymp zurückgeblieben ist ...


Den 5. Teil von Percy Jackson kenne ich zwar schon, aber er hat mir noch im Regal gefehlt :)
Die Bücher sind nur zu empfehlen!!! ICH LIEBE SIE *_________________*



Zwischendurch sind wir in ein Café gegangen und haben was getrunken, ich hatte eine Cola Light,  und meine Tante einen wunderschöönen Cappuccino *_*, der einfach soooooo toll aussah, dass ich ihn fotografieren musste:




Dann sind wir noch mal kurz zu meiner Oma nach Hause gefahren, sind aber schnell wieder weg und zur dritten Oma (!) gefahren, dort sind wir dann abends angekommen :)

Wir haben noch ein bisschen gequatscht, aber meine Eltern und mein Bruder sind dann ins Hotel gegangen um zu schlafen, während ich schon gleich bei ihr geschlafen habe :))

Am Freitag sind wir SEHR früh aufgestanden (Um halb acht !!!!), hatten danach ein SEHR leckeres Frühstück, und haben danach ein paar alte Familien Fotos angeschaut ^^

Anschließend sind wir zum Markt gegangen, dort kauft meine Oma immer ein :))
Dort haben wir dann auch meine Eltern gefunden, und ich bin mit ihnen noch mal kurz in, meinem Lieblingsladen, Thalia verschwunden ^^
Geholt habe ich mir dort diese beiden Bücher:

Textquelle: amazon.de
Inhalt:
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…


 


Textquelle: amazon.de

ACHTUNG: DIESER TEXT KÖNNTE SPOILER ZUM ERSTEN TEIL ENTHALTEN!!!!

Inhalt:

Spannung und Gefühl. Nicht von dieser Welt! Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst: Wer ist Freund, wer Feind? Und wohin führt sie ihre Liebe? Der zweite Band der spektakulären Godspeed-Trilogie ist ein Genre-Mix aus Dystopie, Sci-Fi-Thriller und Romantik.


 
[Godspeed hat sich dann erst mal mein Vater gekrallt, und es innerhalb weniger Tage verschlungen. ( Er ist ein genauso großer Fan von den Büchern wie ich ;D ) ]

Beide Bücher stehen schon LANGE LANGE auf meiner "Unendlich-langen-Wunschliste", und ich gebe ehrlich zu, dass ich voll ausgeflippt bin als ich den zweiten Band von Godspeed entdeckt habe, da ich dachte es sei noch gar nicht erschienen ^^

Danach sind wir noch einmal in die Wohnung meiner Omi, und ich habe mich von meinen Eltern verabschieden müssen :'(

Aber die Trauer hat nicht lange angehalten, denn meine Oma und ich hatten VIER wundervolleee Tagee zusammen :))

Zum Beispiel haben wir Himbeermarmelade gemacht:
  




Schmeckte SEHRRRRRR Lecker *_______________________________*

Später waren wir dann NOCH MAL bei Thalia und da hat mir meine liebe Oma dann dieses Buch spendiert:

Textquelle: amazon.de


Inhalt:
Eine hippe Einweihungsparty im Bootshaus: So feiern die Freshmen ihre Ankunft im Solomon-College. Doch dann beobachtet der stille Robert das Unfassbare: Ein Mädchen läuft in tiefer Nacht in den See. Sie wird von einem merkwürdigen Strudel erfasst und ertrinkt. Robert versucht zu helfen - doch er hat keine Chance. Am nächsten Morgen glaubt ihm niemand seine Geschichte, obwohl tatsächlich ein Mädchen spurlos verschwunden ist. Aber Lisa kann nicht in den See gelaufen sein. Denn Lisa sitzt seit ihrer Geburt im Rollstuhl...

Ansonsten haben wir noch ein bisschen Rummycup gespielt :)
Ich weiß nicht ob ihr das kennt, aber es ist so was wie ein Ritual, dass wir das spielen, wenn wir uns sehen :))

So sieht das dann ungefähr aus:

Quelle: Wikipedia; Autor: Peng

Joahh... ansonsten haben wir noch Olymia geschaut, und viel geredet, war einfach schöön, dass wir mal mehr Zeit für einander hatten- ich hab es richtig genossen und würde es gerne mal wieder wiederholen :)))






Eine freudige Überraschung:

Jaaaaa... und einmal habe ich zwischendurch in meine E-Mails geschaut... und dabei eine wundervolle Nachricht erfahren, die mich sehr sehr glücklich gemacht hat *_______*

DENN ICH HABE ZUM ERSTEN MAL IN MEINEM LEBEN WAS GEWONNEN :)))))))

Und zwar ein Rezensionsexemplar zu "Die Besessene" von S.B Hayes :))

Hier gehts noch mal zu meinem Blog Eintrag dazu :))))


Textquelle: dtv Verlagsseite

Inhalt:
Wer ist die geheimnisvolle Genevieve, die wie aus dem Nichts in Katys Leben tritt und alles an sich reißen will, was Katy etwas bedeutet? Die sich kleidet wie Katy, deren beste Freundinnen umgarnt und selbst vor Katys Freund Merlin nicht haltmacht? Schnell ist klar: Genevieve scheint besessen von dem Gedanken, Katys Leben zu zerstören. Doch während Genevieve offenbar bestens über Katy Bescheid weiß, hat diese nicht die leiseste Ahnung, mit wem sie es zu tun hat. Sie beginnt nachzuforschen und stößt auf eine Wahrheit, die ihr Leben schlagartig verändert ...



Ich hab mich sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo mega krass gefreut *_________________________________*
VIELEN VIELEN VIELEN LIEBEN DANK DAFÜR NOCH MAL AN DEN dtv VERLAG :))))))))))

Ich habe gleich auf der Rückfahrt angefangen, da ich meinen Vater gebeten hatte, es mir mitzubringen, und hab es dann gestern beendet- die Rezi wird dann in den nächsten Tagen kommen :))

Ich hoffe ich hab euch nicht zuuuuuuuu sehr gelangweilt und wünsche euch allen noch viel Spaß mit dem traumhaften Wetter heutee *_________________*

Eure Lea






Kommentare:

  1. Wow!
    Das war ein langer Post! :)
    Hat sich nach sehr viel Spaß angehört! (auch wenn ich nicht mehr kapiert habe, welche Ome wer ist! O.O
    Du hast sehr viele Omas! ^^

    Die Bücher sehen alle sooo schön aus, und hören aich auch gut an! Ich kenne nur die Bestimmung. Seeeehhhhrrr gutes Buch! Als ich es meiner schwester zum Lesen gegeben habe, hat sie bei jedem Satz gelacht! Da stand nur sowas dran, wie hallo! und sie musste kichern! o.O
    Ich verstand echt nich waeum!?

    Schade, dass du ein Foto von dem Hund amchen konntest! :(

    Der Cappuccino sieh ja mal toll aus! Bin zwar nicht so ein Kaffe fan, aber der sieht echt lecker aus!

    Und du hast die Besessene gewonnen???? Ist ja GEIL!!!!!!!
    Ich will auch mal was gewinnen! ;D
    Ich hoffe, das Buch war gut! . . . Leider kann ich mir es nciht kaufen, auch wenn ich es soooo sehr will! -.-
    Aber ich werde nicht nachgeben! diese genugtuung werde ich meiner Schwester nciht gönnen! *entschlossener Blick zieh*
    Dauert ja eh NUR bis Wihnachten! *auf Lippe kau*

    Egal, dein berricht hat mich KEIN BISSCHEN gelangweilt!
    Im Gegenteil, ich fand ihn richtig tolL!!!!!!! . . .Und die mamerlade sieht echt lecker aus!!!!! :D

    Okkayyy, ich will dich hier auch nciht mikt meinem ewig langem Kommetar nerven! :P

    Allerliebste Grüße, Crazy ♥♥♥♥♥

    P.S. ich will auch einen Vater haben, der so gerne liest!
    Das einzige, was mein Vater lieast sind autoszeitschriften!
    Fragte mich, wann er das letzte mal ein bcuh gelesen hat?! o.O
    xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WoW längstes Kommi ever o_O

      Hört sich nicht nur nach VIEL Spaß an- hat auch VIEL Spaß gemacht :))

      Du hast ja eine verrückte Schwester?!
      Na, Ok mein Bruder ist auch nicht immer soooo normal drauf ^^
      Aber sind wir nicht alle ein wenig Crazy? ;)

      Macht nichts, du kannst es dir ja zu Weihnachten wünschen :))
      UND DAS WIRST DU SCHAFFEN!!! *ermutigend lächel* :)

      Danke *_* Freut mich wenn ich wenigstens EINE Person unterhalten konnte ;D

      DU NERVST NICHT!!!!!!!!

      Aller aller liebste Grüße, Lea ♥♥♥♥♥

      P.S.: Glaub mir, es hat auch seine Nachteile einen Vater zu haben der gerne liest- und dann noch die selben Sachen wie man selbst. . .

      Löschen
    2. *kicher* Ich habe noch nie so ein langes Kommi geschrieben! :D

      Ja, meine Schwester ist echt verrückt! ;D
      Unhd ich glaube auch, dass eigentlich alle etwas verrücktes in sich haben! :D

      JA!!
      UND DANKEEEEEE!!!!!

      Ach, ich bin bestimmt nicht die eizige, die deinen Post gut fand! ;D

      Ganz viele liebe Grüße, Crazy ♥♥♥♥

      P.S. *lach*. . .naja, aber es ist doch bestimmt toll, wenn ihr euch gegenseitig austauschen könnt und so! ^^

      Löschen
    3. :)

      Auf jeden Fall *verschwörerisch guck*

      BITTEEEEEE!!!!!!!!!

      Hoffentlich *Nervös umschau* DANKE *_*

      OKAAAAYYYYYY, wenn du meinst. . .
      Ausstauschgespräch zwischen mir und meinem Vater:

      Version eins (wenn ich das Buch zuerst gelesen habe):
      Ich: "Und wie fandest du das Buch?"
      Mein Vater: "Gut"

      Version zwei (Wenn mein Vater das Buch zuerst gelesen hat):
      Mein Vater: "Und wie hat's dir gefallen?"
      Ich: "Gut Und dir??"
      Mein Vater: "Gut"

      Ende des Gesrächs.

      Version DREI (wenn wir uns um ein buch kloppen):
      Mein Vater: ICH lese es zuerst, du hast noch 1000 andere, ungelesene, Bücher in deinem Zimmer rumliegen- die kannst du zuerst lesen"
      Ich: "Aber es ist MEIN Buch und ICH will es zuerst lesen"
      Mein Vater nimmt es sich einfach und haut ab.

      Ende des Gesprächs.

      ODER

      Mein Vater: ICH lese es zuerst, du hast noch 1000 andere, ungelesene, Bücher in deinem Zimmer rumliegen- die kannst du zuerst lesen"
      Ich: "Aber es ist MEIN Buch und ICH will es zuerst lesen"
      Meine Mutter: "Es gehört deiner Tochter also darf sie es zuerst lesen!"
      Mein Vater: "Aber sie hat doch noch 1000 andere Bücher die sie zuerst lesen kann!"
      Meine Mutter: "Na gut, klärt das unter euch- aber du bist kein besonders netter Vater, und hack nicht immer so auf deiner Tochter rum!"
      Ich bekomme das Buch. (Gebe es ihm aber letztendendes doch meistens zuerst, weil ich ein schlechtes Gewissen habe)

      Ende des Gesprächs.

      Löschen
    4. OK ich glaub das war MEIN längstes Kommi ever :DD

      Löschen
    5. *kicher*. . .Sind doch tolle Gespräche! :D
      Dein Vater scheint echt nett! ^^ (kommt ein bisschen komisch rüber, oder?)

      Hmm. . .Wenn MEIN Vater auf mich herum hackt, sagt meine Mutter nie was oder eher, sie sagt nichts Hilfreiches! -.-
      Meistens sagt sie nur so was wie: Hey, könnt ihr ein bisschen leiser sein?
      Oder: Ach kommt schon, ich will gerade die Zeitung lesen!
      Oder: Jetzt habe ich nicht verstanden, was der Anrufsbeantworter gesagt hat!

      Löschen
    6. In wirklichkeit ist er ganz lieb :))
      Nur bei Büchern versteht er keinen Spaß!

      lg, lea

      P.S.: SEHR hilfreiche mutter ;)

      Löschen
  2. Ups, der ist ein wenig lang geworden! :D
    srry! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht nichts, ich freue mich IMMER über Kommis, egal wie lang :))

      Löschen
  3. Hey
    Das war... eine Menge :D
    Ich bin gespannt, wie du ''Der Übergang'' findest. Ich habe schon öfters überlegt, ob ich es lesen soll, aber es hat sooo viele Seiten und die Meinungen gehen da auseinander.
    LG
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, jaaaa. . .
      Ich hab eigentlich versucht mich kurzzufassen . . . aber hat nicht soooooooo geklappt ^^

      Oh ja, "Der Übergang" hat mehr als 1.000 Seien!!!
      Mal sehn wie lang ich dafür brauchen werde. . .

      LG zurück
      Lea =)

      Löschen
  4. Macht ja nichts ^^
    Hat keine Eile :D

    AntwortenLöschen
  5. Hey ich habe gelesen das du ne Zahnspange bekommen hast.

    Ich habe ne lockere bekommen :(

    Ich find das bei Mädels aber voll süß :) also nicht schlimm das du eine hast.

    hast du icq oder skype? dann chatten wir mal

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, aber ich chatte nicht mit fremden Leuten, das musst du verstehen- nimms mir nicht böse :)

      Liebe Grüße zurück
      Lea

      Löschen
  6. Ich hab "der Übergang" gelesen und es ist total verstörend, aber auch echt gut.

    Hier ist meine Rezension dazu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Rezi, aber jetzt hab ich ein bisschen Angst vor dem Buch ^^

      LG
      Lea :)

      Löschen
  7. Huhu =)
    Danke, dass du bei mir Leserin geworden bist =)
    Hab mich gleich revanchiert ^^

    Dein Hintergrund gefällt mir total gut!

    Das sind ja coole neue Bücher.
    Oh Mann, "Percy Jackson" ist soo eine tolle Reihe =)

    Und Hezrlichen Glückwunsch zu "Die Besessene"!
    Ich bin schon total gespannt auf das Buch =)

    LG =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heey :)
      Bitte und Danke ;)

      Und nochmal DANKEE!!! :))

      Jaaaaa, ich liebe "Percy Jackson" *____*
      Und jetzt ist mein Regal auch endlich vollständig ^^

      Und NOCHMAL Danke :D
      Ich kann dir "Die Besessene" nur empfehlen :)
      In meiner Rezi dazu kannst du ja noh mal GENAU nachlesen wie ich es fand :)))

      Vielen, vielen Dank fürs Follower werden und dein liebes Kommi =)

      Aller liebste GRüße und dir noch gggaaaaaannnzzzzzzzzzzz viel Erfolg mit deinem Blog
      Lea =))

      Löschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten :)

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein ;)